Was ist der Unterschied zwischen normalen Petroleum und gereinigtem Petroleum?

 In Ratgeber

Petroleum ist nicht nur als Brennflüssigkeit beliebt. Gerade im Internet wird hochgereinigtes Petroleum immer mehr auch als Gesundheitsmittel verkauft. Lange war es deshalb auch im Deutschen Arzneimittelbuch verzeichnet, wurde daraus aber vor einiger Zeit gelöscht.

Hintergrund

Arzneilich genutztes Petroleum wird auch als „Oleum Petrae album rect“ oder „G179“ bezeichnet. Gerade in alternativmedizinischen und esoterischen Kreisen wird es häufig als Wundermittel gegen Krebs, zur Rheumaheilung, aber auch generell zur Entgiftung empfohlen. Daneben werden auf den entsprechenden Seiten und in der einschlägigen Literatur häufig verschiedene Kurkonzepte beschrieben, die die Einnahme von Petroleum morgens auf nüchternen Magen und über längere Zeiträume, teilweise über Wochen hinweg, vorsehen.

In der Schulmedizin keine Relevanz mehr

Dass Petroleum von Apotheken heute nur noch zur Weiterverwendung bei der Arzneimittelherstellung, nicht aber zum direkten Weiterverkauf in Rohform verwendet wird, hat aber gute Gründe. Die klassische Medizin geht davon aus, dass die Einnahme von Petroleum große Nebenwirkungen mit sich bringt und im Allgemeinen gesundheitlich mehr schadet als nützt. Zu den Nebenwirkungen gehören Durchfall (der alternativmedizinischen Seiten zufolge zur körperlichen „Reinigung“ durch Petroleum gehört), Erbrechen, Kopfschmerzen, bis hin zu Leberschäden oder gar psychischer Symptome. Tipps, zur medizinischen Anwendung zu Petroleum zu greifen, sind also mit großer Vorsicht zu genießen.

Auch zum Heizen ist das hochreine Petroleum, welches als alternatives Arzneimittel gehandelt wird, wenig geeignet. Das liegt vor allem am hohen Preisunterschied, der hier zu erwarten ist. Der Preis für 250 ml von für den medizinischen Gebrauch bestimmtem Petroleum liegt im Internet bei fast 20 Euro. Hochreines Petroleum, welches nicht in kleinen Dosen, sondern ebenfalls als Heizmittel verkauft wird, ist jedoch zum Heizen sehr gut geeignet, da es sehr geruchsarm und sauber ist. Nahezu alle Markenhersteller vertreiben ihr Petroleum in Deutschland in stark gereinigter Form. Dass reineres Petroleum allerdings auch preislich etwas teurer sein kann, versteht sich von selbst.

Recent Posts
Kontaktieren Sie uns

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search

Alternativen Petroleum