Produktinformationen

Tectro Petroleumofen SRE 223C
(0 Bewertungen)
Derzeit nicht verfügbar
  • Kippsicher, mit Reinigungssystem
  • Heizdauer: 17,5 Stunden
  • Heizleistung: 2200 Watt
  • Füllmenge: 4 Liter

Dieser Petroleumofen vom japanischen Markenhersteller Toyotomi Co. Ltd. zeichnet sich bereits durch seine Einfachheit in der Ausstattung aus, die zu einem sehr günstigen Kaufpreis geführt hat. Er besitzt alle notwendigen Sicherheitseinrichtungen. Zertifizierungen sind nicht recherchierbar. Da er jedoch unter anderem über deutsche Markenfachhändler vertrieben wird, kann davon ausgegangen werden. Der Tectro SRE 223C ist nur 44,2 x 28,1 x 44,6 cm groß und findet deshalb bei 7 kg Gewicht überall seinen Platz. Er wirkt kompakt im schwarzen Gehäuse. Seine Bedieneinheiten befinden sich leicht erreichbar an der Vorderseite und der Tank kann zum Befüllen entnommen werden, ohne das Gerät zu bewegen zu müssen.

Technische Details

Die Heizleistung des Tectro SRE 223C beträgt 2,2 kW. Sie ist ausreichend, um Rauminhalte von 35 bis 80 Kubikmeter zu beheizen. Dies entspricht beispielsweise 4 x 8 Metern Fläche bei üblicher Raumhöhe von 2,50 Metern. Sein Brennstoffverbrauch beträgt 0,229 Liter entaromatisierten Spezialpetroleums pro Stunde. Der Tankinhalt von 4 Litern reicht dementsprechend für eine Beheizung bis zu 17,5 Stunden.
Der Tectro SRE 223C Petroleumofen ist ein Dochtofen, bei dem dennoch nach Aussage des Vertreibers kein teurer Dochtwechsel erforderlich ist.

Anwendungsgebiete

Tectro-sre-223c - PetroleumDer Tectro SRE 223C ist ein Petroleumheizer, der sowohl im Ferienhaus, im Keller, im Gartenhäuschen und anderen Unterkünften seinen Platz findet. Er kann bei Stromausfall als Ersatzheizung zum Gasofen verwendet werden und ist überall dort ein praktikables Heizgerät, wo kein Strom vorhanden ist. In der Überbrückungszeit beheizt er einzelne Räume, ohne dass die Heizungsanlage im Haus aktiviert werden muss.

Was gefällt?

Das Modell ist ein sehr preiswerter und dennoch mit allen wichtigen Sicherheitsstandards ausgerüsteter Petrolheizer. Er besitzt eine sichere Aufstellfläche und ist durch handliche Griffmulden leicht transportabel – ein gediegen gestaltetes Heizgerät, welches kaum auffällt.

Was gefällt weniger?

Dem Tectro SRE 223C fehlen Zusatzausstattungen wie eine Füllstandsanzeige, Leistungsregelung oder ein eingebauter Ventilator, die jedoch den Preis beeinflussen würden.

Fazit

Ein solider Petroleumofen zum alternativen Beheizen von Räumen bis 80 Kubikmeter Rauminhalt. Schnörkellos und einfach in der Bedienung, aber mit allen wichtigen Sicherheitseinrichtungen ausgestattet. Mit seiner dekorativen Gestaltung kann er sich auch in Wohnräumen sehen lassen und erfüllt solide seinen Heizzweck. Für Eigenheimbewohner, Hobbybastler und Gartenhausbesitzer ist er eine preisgünstige und qualitativ gute Kaufentscheidung.

Kontaktieren Sie uns

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search