Sind Petroleum oder Petroleumöfen gesundheitsschädlich?

 In Ratgeber

Im Großen und Ganzen ist das Heizen mit einem Petroleumofen eine wenig gesundheitsschädliche Methode, wenn man sich strikt an die nötigen Sicherheitsvorkehrungen hält. Dennoch hat jede Methode des Heizens ihre eigenen Nachteile und Tücken, man sollte sich deshalb vorher genau überlegen, in welcher Umgebung man an welchen Tageszeiten heizt und wie sich das auf die eigene Gesundheit auswirken könnte.

„Klassische“ Heizsysteme, wie sie für gewöhnlich in jeder Mietwohnung zu finden sind, haben meist den Nachteil, dass sie die Luft und damit auch die Schleimhäute stark austrocknen und so das Erkältungsrisiko steigern. Dieses Problem gibt es beim Heizen mit Petroleum nicht. Petroleum sorgt für eine wohlig-warme und weiterhin feuchte Luft. Auch der Schadstoffgehalt und die Geruchsbelastung des modernen Petroleums auf dem deutschen Markt sind verschwindend gering. Petroleum ist nicht gesundheitsschädlicher als andere Stoffgemische.

Betrieb in geschlossenen Räumen

Ein klares Gesundheitsrisiko hingegen ist das Betreiben von Petroleumöfen in geschlossenen oder unterirdischen Räumen, sprich Kellerräumen. Wird das Petroleum nicht ganzheitlich, sondern das darin enthaltene Flüssiggas Propan und Butan nur unvollständig verbrannt, kann das zur Ausstoßung relevanter Mengen an Kohlenmonoxid führen. Es ist deshalb dringend dazu geraten, Tür und/oder Fenster bei der Verwendung eines Petroleumofens immer mindestens einen Spalt weit offen zu lassen und bestenfalls auch auf einen „Sauerstoffwächter“ im Ofen oder aber einen CO-Melder in der Wohnung zu achten.

Außerdem kann je nach Modell der Ofen beim Heizvorgang stark erhitzen. Gerade, wenn Kinder in der Nähe sein, sollte also darauf geachtet werden, dass alle Personen den nötigen Abstand vom Ofen halten, um Verbrennungen vorzubeugen. Petroleum an sich ist jedoch aufgrund des hohen Flammpunktes ein nur schwer durch Unachtsamkeit entzündliches Stoffgemisch.

Sichere Petroleumöfen anschauen

Recent Posts
Kontaktieren Sie uns

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search