Lohnt es sich Petroleum im Ausland zu kaufen?

 In Ratgeber

Auf der Suche nach reinem aber preiswertem Petroleum gerade für kleinere Geräte wie Petroleumlampen werden viele Nutzer erfinderisch. Einige nutzen gar Grillanzünder oder Ölofen-Heizöl, um das in Deutschland auch in vielen Baumärkten etwas teurere Petroleum zu ersetzen.

Andere wählen den Weg ins Ausland, um eine kostengünstigere Alternative zum in Deutschland gehandelten Petroleum zu finden. In Deutschland ist das Petroleum vor allem deshalb relativ teuer, da hier neben dem eigentlichen Produktpreis noch steuerliche Abgaben entfallen. Je nach Wohnort bieten sich für einen Einkaufstrip ins Ausland verschiedene Adressen an. Einige Käufer aus Deutschland berichten, dass bei der französischen Supermarktkette „Rond Point“ lange kostengünstiges Petroleum für rund 8 Euro für 5, und für 27 Euro 20 Liter Petroleum erhältlich war. Hier lohnt es sich aber immer, sich vor einem Kurztrip nochmal telefonisch oder per Mail beim Kundenservice des Anbieters zu erkundigen, um sicherzustellen, dass das Angebot nach wie vor aktuell ist.

Frankreich

Generell ist unabhängig vom Preis in fast jeder französischen Supermarktkette Petroleum erhältlich, und meist auch zu geringeren Preisen als in Deutschland. Gerade das Elsass ist eine von vielen Käufern beliebte Region für den Kauf von Petroleum, dürfte sich aber preislich kaum vom Rest Frankreichs unterscheiden. Vorsicht ist bei der Region Frankreich deshalb geboten, weil die meisten Supermarktketten das Petroleum hier als reines Winterprodukt verkaufen. Es ist also nur in den Monaten August bis April oder Mai erhältlich. Auch hier lohnt es sich, telefonisch nochmal nachzufragen, bevor der Trip geplant wird. Neben Frankreich ist eine weitere beliebte Adresse für den Einkauf von Petroleum Holland. Auch hier liegen die Preise unter dem preislichen Durchschnitt, für den Petroleum in deutschen Baumärkten erhältlich ist.

Kaum Qualitätsunterschiede

Qualitativ ist der Unterschied zwischen Petroleum, das in Deutschland erstanden wurde, und dem aus anderen europäischen Ländern nicht allzu gravierend. Innerhalb der Europäischen Union wird Petroleum nach bestimmten Reinheitsvorschriften hergestellt, stark krankheitserregend, übelriechend oder rußend dürften die in Europa erhältlichen Sorten also nicht sein. Ein wichtiger Punkt, den man bei einem Kauf im Ausland jedoch beachten sollte, ist der Flammpunkt des Produkts, der bei über 65 Grad Celsius liegen sollte. Dies ist in Deutschland üblich, sollte im Ausland aber vor Kauf des Produktes im Interesse der eigenen Sicherheit erfragt werden.

Recent Posts
Kontaktieren Sie uns

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search

Qualitätsunterschiede PetroleumöfenAlternativen Petroleum