[product_detail_page config_file = „wp-content/plugins/kpro-product-review-suite.git/files/products.json“ product_id = „B00GP4XK52“]

Der Fujix Petroleumheizer unterscheidet sich bereits durch sein äußerliches Erscheinungsbild, mit dem er sich von teilstationär aufstellbaren Petrolheizern unterscheidet. Er verfolgt vielmehr das Design einer Petroleumlampe, die im Außenbereich und anderswo aufgehängt werden kann. Er ist äußerst zweckmäßig konzipiert und dennoch mit Sicherheitseinrichtungen ausgestattet, die eine komfortable und vielseitige Verwendung zulassen. Sogar die Verwendung als Behelfskochstelle ist möglich.

Technische Details

fujix-petroleumheizungDer Fujix Petrolheizer besitzt eine variabel regelbare Heizleistung von 2,2 bis 2,8 kW. Sein Tankinhalt misst 2,5 Liter und eine Füllung reicht bis zu 12 Stunden. Dies entspricht einem Verbrauch von 0,21 bis circa 0,4 Litern pro Stunde.

Außergewöhnlich ist sein Sicherheitskonzept der Flammenlöschung, indem der Fujix seinen Docht beim Umkippen automatisch einzieht. Mit nur 4,6 kg Gewicht ist das Modell sehr handlich.

Anwendungsgebiete

Der Fujix ist ein Petroleumheizer, der besonders für den Außenbereich konzipiert wurde. Beim Campen und auf der Terrasse, für den Jäger auf dem Hochsitz oder bei der Bootstour wird er zum treuen Begleiter.

Was gefällt?

Hier steht seine besondere, praktikable Bauform mit Aufhängebügel im Vordergrund. Der Fujix Petrolheizer ist aber auch leistungsstark und durch seinen hitzebeständigen Glaszylinder sehr sicher.

Was gefällt weniger?

Hier gibt es keine relevanten Punkte zu benennen.

Fazit

Der Fujix Petroleumheizer ist ein Heizgerät für den Outdoorbereich mit zusätzlicher Nutzungsfunktion als Behelfskocher. Durch seine Löschfunktion mit automatischem Dochteinzug ist er sicherheitstechnisch ausgereift und eine gute Kaufentscheidung.

Kontaktieren Sie uns

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search